Navigation überspringen

Willkommen

Landeslehrerprüfungsamt (LLPA)

 

Sie finden hier Informationen zu den Ersten und abschließenden Staatsprüfungen für die verschiedenen Lehrämter in Baden-Württemberg.

Die Lehrerausbildung besteht in der Regel aus einem lehramtsbezogenen Studium an einer Hochschule. Die erste Phase der Lehrerausbildung wird mit einer Ersten Staatsprüfung oder einem Masterabschluss (Master of Education) für ein bestimmtes Lehramt abgeschlossen. Als zweite Phase folgt ein entsprechender Vorbereitungsdienst, an dessen Ende die ihn abschließende Staatsprüfung absolviert wird. Rechtsgrundlagen sind die jeweiligen Prüfungsordnungen

Die ordnungsgemäße und landeseinheitliche Organisation der Staatsprüfungen ist zentrale Aufgabe des LLPA im Kultusministerium. Für die Durchführung der Prüfungen vor Ort sind die Außenstellen des LLPA zuständig:

Je eine Außenstelle an den Regierungspräsidien Freiburg, Karlsruhe, Stuttgart und Tübingen für die Ersten Staatsprüfungen des Lehramtes an Gymnasien sowie die abschließenden Staatsprüfungen für die Lehrämter Grundschule, Sekundarstufe I, Gymnasium, berufliche Schulen sowie Sonderpädagogik. Die Prüfungen für die Laufbahn der musisch-technischen Fachlehrkraft sowie für die Laufbahnen der Fachlehrkraft und der Technischen Lehrkraft Sonderpädagogik werden ebenfalls von diesen Außenstellen verantwortet.

Je eine Außenstelle an den Pädagogischen Hochschulen Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Schwäbisch Gmünd und Weingarten für die Ersten Staatsprüfungen für die Lehrämter Grundschule, Werkreal-, Haupt- und Realschule sowie Sonderpädagogik.

Wir laden Sie ein, dieses Informationsangebot des Landeslehrerprüfungsamts zu nutzen. 

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.